»Jeder Tag ist ein Sonnenscheintag!«

Kurze Chronik unserer Kindertageseinrichtung

1856

- wurde die Kleinkinderbewahranstalt von der ev. Kirchengemeinde in Rheda, unter dem Protektorat der Fürstin Agnes zu Bentheim Tecklenburg gegründet.

 


1908

- brannte die Kleinkinderschule ab


1910

- wurde die Kleinkinderschule in das neu eingerichtete Gemeindehaus an der Nadelstraße integriert


1962

- wurde der Kindergarten an der Wilhelmstraße eingeweiht


1998

- Teilabriss, Neubau!

Der ursprüngliche Drei-Gruppenkindergarten wird um eine Tagesstättengruppe erweitert


1999

- Oktober, Einzug in die neue Vier-Gruppeneinrichtung


2000

19. März, Einweihung der Kindertageseinrichtung „Sonnenschein


2006

16. Juni, Zertifizierung zum ersten anerkannten Bewegungskindergarten im Kreis Gütersloh


2008

12. Dezember, Zertifizierung mit dem „Felix“

als singefreudiger Kindergarten


2009

30. Juni, Zertifizierung zum Ökumenischen Familienzentrum

„Rheda-Mitte“


2009

1. August, Start der ersten U3 Gruppe

Kinder ab zwei Jahren besuchen die dafür umgebaute grüne Gruppe


2011

Das Außenspielegelände der KiTa wird naturnah umgestaltet


2012

14. Dezember, Zertifizierung des Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung NRW


2013

29. Juni, erfolgreiche Rezertifizierung des Ökumenischen Familienzentrums „Rheda-Mitte“


2013

01.August, Start der zweiten U3 Gruppe

Kinder ab zwei Jahren besuchen die dafür ausgebaute gelbe Gruppe



Evangelische Kindertageseinrichtung SONNENSCHEIN

Wilhelmstraße 32  |  33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: 0 52 42 - 44 88 9

info@sonnenschein-rheda.de

 

 

 

     

 

 

Öffnungszeiten:

Mo.-Do. 7.30-12.30, 14.00-16.30, Fr. 7.30-12.30 Uhr (35 Wstd.)

Mo.-Do. 7.15-16.45, Fr. 7.15-14.30 Uhr (45 Wstd.)

Blocköffnungszeiten von 7.30-14.30 Uhr