bedarfsorientiere Notbetreuung

Liebe Familien,

ab Montag, den 26.04.2021 gilt eine bedarfsorientiere Notbetreuung mit den Inhalten des eingeschränkten Regelbetriebs in den Kitas. Somit gehen wir leider wieder zurück in den Notbetrieb. Wenn die 7-Tage-Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen unter 165 liegt, wird die Notbetreuung aufgehoben. Die Stundenreduzierung von 10 STunden blebt weiterhin bestehen.

Diesmal gibt es aber einen individuellen Anspruch. Dazu gehören:
- alle angehenden Schulkinder (Maxis)
- Kinder mit einem Förderbedarf (Integrationskinder)
- Kinder aus Gründen des Kinderschutzes
- Familien mit belastenden Lebenssituationen
- Erwerbstätigkeit der Eltern

Bei Fragen melden Sie sich bitte in der Kita.